Detailinformationen zum Anlass 
Modul Integrationsdidaktik  

  Code
1510.00.E.03.235
Credits
2
ASSt
 
  Modulverantwortlich:
Daniela Schriebl
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte Die Chancen eines fächerübergreifenden Unterrichts werden aufgezeigt und in zahlreichen Impulsen und Beispielen vertieft.
  • Argumente für einen fächerübergreifenden Unterricht
  • Impulse für fächerübergreifenden Unterricht
  • Umsetzungsmöglichkeiten im Schulalltag der Sekundarstufe I
Zielsetzung Die Studierenden...
  • setzen sich mit Argumenten für einen fächerübergreifenden Unterricht auseinander
  • setzen Lehrpläne in Bezug zu fächerübergreifendem Unterricht
  • kennen die Chancen eines fächerübergreifenden Unterrichts
  • reflektieren fächerübergreifenden Unterricht im Zusammenhang Kompetenzorientierung (LP21)
  • setzen sich mit didaktisch-methodischen Konzepten eines fächerübergreifenden Unterrichts auseinander
  • können im Team fächerübergreifenden Unterricht themenorientiert planen
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten  
  • SF 7: Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht
Lernarrangement 8 mal 3 Lektionen gem Jahresplan (Zeitplan FD 2); Vorlesung, Seminar
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Schriftliche Arbeit im Laufe des Semesters
  • Form/Termin: Die Aufträge werden zu Beginn des Moduls bekannt gegeben.
Literatur
  • Labudde, P. (2008). Naturwissenschaften vernetzen, Horizonte erweitern, fächerübergreifender Unterricht konkret. Seelze-Velber: Klett Verlag