Detailinformationen zum Anlass 
Modul Mit Kindern philosophieren (Angebot in deutscher Sprache)  

  Code
2384.00.E.01.120
Credits
1
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich:
Karin Fasseing Heim
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Methoden und Denkmuster des Philosophierens kennen und anwenden lernen auf Grundfragen des Lebens
  • Didaktik der philosophischen Gesprächsführung mit Kindern zu Themen aus Anthropologie, Ethik, Sprach- und Religionsphilosophie, mit praktischen Übungen und Erprobung von Lehrmitteln
Zielsetzung Die Studierenden können ...
  • selbständig, kritisch und logisch denken und argumentieren.
  • Kinder ermutigen, sich zu wundern und Fragen zu stellen.
  • reflexives und erforschendes Denken anregen und begleiten.
  • meinungsbildende Gespräche auslösen und moderieren.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
  • SF 7: Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht
Lernarrangement
  • 2 Lektionen wöchentlich
  • Seminar mit theoretischen Inputs und praktischem Philosophieren im Kreis
  • Praxis: Die Studierenden philosophieren mit einer kleinen Kindergruppe
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Didaktik des Philosophierens mit Kindern
  • Form: Schriftliche Prüfung
  • Termin: Lern- Leistungsbilanzwochen
Literatur
  • Daurer, D. (1999). Staunen, Zweifeln, Betroffensein. Mit Kindern philosophieren. Weinheim, Basel.
  • Eitzinger, M. (2008). Ist Philosophieren mit Kindern Philosophie? Saarbrücken: VDM.
  • Jackson T. E. (2001). The Art and Craft of Gently Socratic Inquiry. In A. L. Costa (Hrsg.), Developing Minds: A Resource for Teaching Thinking (3. Auflage) (Kap. 73). Alexandria: o.V.
  • Möderle, K. (2008). Philosophieren mit Jugendlichen nach Thomas Jackson (Hawaii). Grundhaltung und zwischenmenschliche Kommunikation zwischen SchülerInnen und Facilitator. Unveröffentlichte Magisterarbeit: Universität Insbruck
  • Prechtl, P. et al. (2008). Metzler Philosophie Lexikon. Begriffe und Definitionen (3. Auflage). Stuttgart: Metzler
  • Wiesheu, R. et al. (2007). Praxisleitfaden Kinder philosophieren für Kindertageseinrichtungen und Schulen. München: Highendmedia.
  • Zoller, E. (2010). Selber denken macht schlau- Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen. Zürich: Zytglogge.