Detailinformationen zum Anlass 
Modul Zusammenarbeit im Team und Konfliktmoderation  

  Code
1140.01.E.01.110
Credits
2
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich:
Franziska Mayr Isler
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Rollen- und Funktionsklärungen: Vereinbarungen und Handhabung auf Schul- und Klassenebene
  • Zusammenarbeitsformen im Schulteam, Sitzungsgefässe
  • Interdisziplinäre Ressourcen und sinnvolle Synergien an der Schule
  • Konfliktwahrnehmung, Konfliktarten, Erscheinungsformen
  • Konfliktdynamiken und Eskalationsstufen von Konflikten
  • Präventions- und Konfliktlösungsmöglichkeiten
  • Praktische Methoden und Übungen zur Konfliktbehandlung
Zielsetzung Die Studierenden...
  • kennen verschiedene Varianten multiprofessioneller Zusammenarbeit an Schulen sowie unterstützende Instrumente, Gefässe und schuleigene Regelungen für die gemeinsame, fachspezifische Gestaltung vom Schulalltag.
  • erwerben und vertiefen Kompetenzen, um soziale Konflikte (im Kontext der Schule – Klasse – Team) wahrzunehmen, zu analysieren, zu verstehen und konstruktiv damit umzugehen.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 5: Soziales Umfeld
  • SF 6: Kommunikation
  • SF 9: Sicherung der Qualität und professionelle Weiterentwicklung
Lernarrangement
  • 2 Lektionen wöchentlich mit theoretischen Impulsen und praktischen Übungen
  • Selbststudium
  • Analyse von wissenschaftlichen Informationen sowie Situationen aus dem schulischen Praxisfeld
  • Erarbeitung möglicher Vorgehens- und Lösungsstrategien auf der Basis eigener und fremder Fallbeispiele
  • Talk-Runde mit Expertinnen und Experten aus der Praxis
Präsenzregelung Mindestens 80 % der Veranstaltungen werden besucht.
Leistungsnachweis
  • Präsentation als Repetition und Vertiefung
  • Concept Map über Lehr- und Lerninhalte
  • Aktive Beteiligung
Literatur Unterlagen werden im Kurs abgegeben.
Sonstiges MITBRINGEN: Interesse an multiprofessioneller Zusammenarbeit sowie Bereitschaft, sich in diesem Themenbereich vertieft (theoretisch und praktisch) mit den Gelingensbedingungen und dem Konfliktmanagement auseinanderzusetzen.