Detailinformationen zum Anlass 
Modul Kinder entdecken den Raum  

  Code
1256.01.E.02.231
Credits
2
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich
Hartmut Gollnisch-Moos
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Räumlich-geografisches Vorstellungsvermögen von Kindern
  • Orientierung im Gelände mit karte und Kompass
  • Erforschung der Umgebung (Vom Schulhaus zur Welt)
  • Wechselbeziehungen zwischen Natur- und Kulturräumen (gestern/heute/morgen)
  • Sensibilisierung für den (zukünftigen) Schutz von Lebensräumen
Zielsetzung Die Studierenden...
  • kennen die Entwicklung des räumlichen Vorstellungsvermögens von Kindern.
  • können Unterrichtsbausteine zur Raumerkennung stufengerecht entwickeln.
  • können Wechselwikungen zwischen Natur- und Kulturraumentwicklung lehrplan- und stufengerecht vermitteln.
  • können Sensibilisierungsansätze zum Schutz und zur Mitverantwortung zukünftiger Lebensräume kindgerecht vermitteln.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
  • SF 10: Schule im Spannungsfeld von Kultur, Gesellschaft, Demokratie, Ökonomie und Ökologie
Lernarrangement 4 Lektionen alle 2 Wochen mit Vorlesungen und Exkursion
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Literatur Die Literatur wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Verarbeitung und praktische Umsetzung der vermittelten Inhalte
  • Form: Planung und Präsentation von Unterrichtsbausteinen
  • Termin: Woche 4