Detailinformationen zum Anlass 
Modul Netzwerk Schulsport  

  Code
2794.00.E.03.280
Credits
2
ASSt
 
  Modulverantwortlich
Beate Klaedtke
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Sportpraktische Vertiefungen in ausgewählten Bewegungsbereichen
  • Verknüfung der Schweizer Sportförderungsangebote mit dem Bildungsauftrag im Schulsport
  • Planung von Schulsportangeboten und Sportunterricht 
Zielsetzung Die Studierenden...
  • erwerben den J+S Leiter Schulsport
  • kennen die Möglichkeiten des freiwilligen Schulsports und können diese in den Strukturen von Schule und Sport vernetzen
  • können Lernprozesse im Sport planen und steuern
  • eigenen sich sportpraktisches Wissen in verschiedenen Sportarten des freiwilligen Schulsports an (z.B. Tennis/Eislaufen/Schwingen/Inlinehockey)
  • erbringen eine Einzel- oder Gruppenleistung in einer Ausdauerdiszilplin
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 7: Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht
  • SF 10: Schule im Spannungsfeld von Kultur, Gesellschaft, Demokratie, Ökonomie und Ökologie
Lernarrangement 2 Lektionen pro Veranstaltungswoche in der Sporthalle und im Freien
Präsenzregelung Keine Präsenzpflicht, einzelne Veranstaltungen können zu Beginn des Semesters als obligatorisch erklärt werden.
Leistungsnachweis Grösstenteils sportpraktisches Können.

Prädikat A-F
Literatur

wird in der Veranstaltung abgegeben

Sonstiges Es fällt ein Unkostenbeitrag von 40 CHF  (J+S-Schulsportleiter-Ausbildung, externe Räumlichkeiten und Fachexperten) und das Startgeld für den Triathlon von 30 CHF an.