Detailinformationen zum Anlass 
Modul Forum 4: Migration  

  Code
1072.02.E.01.110
Credits
1
ASSt
klein
 
  Modulverantwortlich:
Carmen Kosorok Labhart
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte Ein Fünftel der Menschen, die in der Schweiz leben, sind Menschen mit Migrationshintergrund. Nicht nur die Schule ist mit dieser gesellschaftlichen Entwicklung gefordert und bereichert. Im Forum wird das Thema aus verschiedenen gesellschaftlichen Perspektiven betrachtet:
  • Hintergründe und Bedingungen von Migration
  • Lokale Bewältigungsstrategien aufgezeigt durch Integrationsbeauftragte
  • Neuere Migrationsbewegungen
  • Flucht und Asyl: Verfahren und Bericht
  • Migration und Schule
Zielsetzung Die Studierenden ...
  • kennen die aktuelle Diskussion um Migration: Hintergründe, Bedingungen, Zahlen etc.
  • sind informiert über den Umgang mit Migration in unterschiedlichen gesellschaftlichen Systemen.
  • können Ressourcen und Herausforderungen dieser gesellschaftlichen Entwicklung wahrnehmen und konstruktiv in ihren Berufsauftrag einbeziehen.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 3: Umgang mit Heterogenität
  • SF 10: Schule im Spannungsfeld von Kultur, Gesellschaft, Demokratie, Ökonomie und Ökologie
Lernarrangement 1 Lektionen Präsenzveranstaltungen pro Woche (9 Veranstaltungen)
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Inhalte der Vorlesungen und Veranstaltungen
  • Form: Schriftliche Kurzarbeit
  • Termin: Laufend, spätestens bis Freitag KW 27, 12.00 Uhr
Literatur
  • Bade, K.J & Emmer, P.C. & Lucassen, L. & Oltmer, J. (Hrsg.). (2007). Migration in Europa. Enzyklopädie. Zürich: NZZ Libro.
  • Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (Hrsg.). (2011). Migration als Chance. Wie Zuwanderung menschliche Entwicklung weltweit stärken kann. Berlin: DGVN.