Detailinformationen zum Anlass 
Modul Interkultureller Musikunterricht  

  Code
1268.02.M.02.274
Credits
2
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich
Lukas Peer
Notenskala
A-F

 

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Gemeinsam Volks-, Konzert- und Ritualmusik anderer Kulturen hören, singen und mit verschiedenen Instrumenten spielen und interpretieren
  • Musikalische, sprachliche und kulturelle Besonderheiten selbstständig anwenden lernen
Zielsetzung Die Studierenden...
  • können sich Lieder anderer Kulturen durch Lesen ab Noten und Mitspielen zu originalen Tonbeispielen erschliessen
  • können die Besonderheiten von Musik fremder Kulturen in aufbauenden Lernschritten anleiten
  • kennen bedeutende Musikerinnen und Musiker aus anderen Kulturen
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF  1: Fachwissen und -können
  • SF  2: Lernen und Entwicklung
  • SF  3: Umgang mit Heterogenität
  • SF  4: Eigenständiges Lernen und kreatives Gestalten
  • SF  5: Soziales Umfeld
  • SF10: Schule im Spannungsfeld von Kultur und Gesellschaft
Lernarrangement Vorlesungen, Übungen im Plenum / in Gruppen, Selbststudium
Präsenzregelung Präsenzpflicht / nach Vereinbarung
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Präsentation eines Repertoires in Gruppen
  • Form: praktisch
  • Termin: KW 3/4
Literatur
  • Peer, Lukas Interkultureller Musikunterricht (Reader)
  • Rough Guide Weltmusik - Das ultimative Handbuch, METZLER MUSIK, Stuttgart/Weimar (2000), Hrsg.: Broughton, S. / Burton, K. / Ellingham, M. / Trillo, R., Hrsg. & Übersetzung: Bauerle, M. / Übersetzung: Woltering, M.
  • Global Pop - Das Buch zur Weltmusk, J.B. METZLER, Stuttgart (2017), Hrsg.: Leggewie, C. / Meyer, E., ISBN 978-3-476-02636-1
  • Schweizer Migrationsgeschichte - Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Holenstein, A. / Kury, P. / Schulz K., Verlag: HIER UND JETZT, 2018, ISBN 978-3-03919-414-8