Detailinformationen zum Anlass 
Modul SLRG-Brevet Pool (Basis & Plus)  

  Code
1530.03.E.03.280
Credits
1
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich
Nicolas Lüscher
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Schwimmen, Tauchen
  • Bergen, Rettungstechniken
  • Einsatz von Rettungsmitteln und -hilfen
  • Nothilfe, Erste Hilfe (BLS-AED)
  • Wassersicherheit: Prävention sowie Organisation von Wasseraktivitäten im Bereich Pool.
Zielsetzung Die Studierenden...
  • kennen die Gefahren und das richtige Verhalten im Bereich Pool.
  • können eine Aktivität im Bereich Pool mit und ohne Badaufsicht planen und eine Gruppe überwachen.
  • beherrschen den Einsatz von Rettungsmittel und -hilfen.
  • sind sichere und gute Schwimmer.
  • können einen Menschen unter Wahrung des Selbstschutzes aus Wassernot retten.
  • können sich unter Wasser orientieren, eine verunfallte Person an die Wasseroberfläche bringen und bergen.
  • verfügen über theoretische Grundwissen in Anatomie und lebensrettenden Sofortmassnahmen und können diese korrekt anwenden.
  • bestehen die Prüfungsbedingungen für die Module Basis Pool, Plus Pool und BLS-AED nach Vorgabe der SLRG.
Standardfeld

Zuordnung zu:

  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 7: Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht
Lernarrangement 2 Lektionen pro Veranstaltungswoche, Schwimmbad PMS Kreuzlingen
Präsenzregelung 100% Präsenzpflicht gemäss Richtlinien SLRG
Leistungsnachweis Inhalt: Rettungsschwimmparcours, Bergungsübung und Nothilfe Fallbeispiel
Form: praktische Prüfungen nach Vorgaben der SLRG
Termin: HS: KW 4 / FS: KW 25
Literatur

Lehrmittel und Broschüren SLRG

Sonstiges

Eintrittstest: 200m Schwimmen in < 5 Minuten
Kurskosten: Fr. 130.-, sind bei Kursantritt zu entrichten
Richtet sich an Studierende Vorschule, Primar- und Sekundarstufe I

!! Studierende VS/PS im letzten Studienjahr belegen den Semsterkurs SLRG im 5. Semester (Studien- und Portfoliowoche im 6. Semester). Ausnahmefälle nur nach vorgängiger Rücksprache mit dem zuständigen Dozenten.