Detailinformationen zum Anlass 
Modul Beurteilen im Sportunterricht  

  Code
1271.03.E.02.280
Credits
2
ASSt
 
  Modulverantwortlich
Beate Klaedtke Gerber
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Sportpraktische Vertiefung in den Bewegungsbereichen Spielen, Laufen/Springen/Werfen und Bewegen mit und an Geräten.
  • Beurteilen von Schüler- und Studierendenleistungen
Zielsetzung Die Studierenden...
  • eignen sich sportpraktisches Wissen in der Leichtathletik (z.B. Kugelstossen), in Sportspielen (z.B. Volleyball) und in einer Gruppenchoreografie mit Geräten (z.B. mit Reif) an.
  • erweitern ihr Bewegungs- und Fertigkeitenrepertoire
  • erarbeiten einen persönlichen Standpunkt zur eigenen Beurteilungspraxis
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 8: Beurteilung
Lernarrangement 2 Lektionen pro Veranstaltungswoche in der Sporthalle
Präsenzregelung Keine Präsenzpflicht, einzelne Veranstaltungen können zu Beginn des Semesters als obligatorisch erklärt werden.
Leistungsnachweis Grösstenteils Sportpraktisches Können

Das Herbstsemester wird mit +/- als Übersicht der zu leistenden Nachweise geführt.
Im folgenden Frühlingssemester werden die Module Beurteilen im Sportunterricht und Netzwerk Schulsport zusammengefasst mit einem Prädikat A-F beurteilt. 
Literatur
Sonstiges