Detailinformationen zum Anlass 
Modul Klavier: Instrumentale Fertigkeiten II  

  Code
1521.00.E.03.274
Credits
2
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich
Sabina Hettich
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte Im Zentrum steht die Vertiefung der eigenen Fertigkeiten am gewählten Instrument. Die Studierenden gewinnen grössere Sicherheit auf dem Instrument und können sich auch anspruchsvollere Literatur der Sekundarstufe I selbständig erschliessen.
Zielsetzung Die Studierenden...
  • Vertiefen ihre instrumentalen Fertigkeiten und verbessern die koordinatorische Sicherheit
  • Können mit dem Instrument musiktheoretische Grundlagen veranschaulichen und nachvollziehen
  • Können das Instrument auch improvisatorisch im Musikunterricht auf der Sek I Stufe anwenden
  • Können ihr eigenes Lernverhalten reflektieren sowie daraus didaktische anwendbare Schlüsse ziehen
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
Lernarrangement 1 Lektion wöchentlich Tandemunterricht sowie Selbststudium
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Praktische Fertigkeiten auf dem Instrument in den Bereichen Koordination von Rhythmus, Melodie, Harmonien und Form (inkl. Einsatz der Stimme), Repertoirebezogene angewandte musiktheoretische Kenntnisse
  • Form: Vorspiel
  • Termin: in die Lehrveranstaltung integriert
  • Beurteilung: erfüllt / nicht erfüllt
Literatur
  • Instrumentallehrmittel / Musik Sekundarstufe I / Musik aktiv