Detailinformationen zum Anlass 
Modul Materialatelier II  

  Code
1121.00.E.03.272
Credits
1,5
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich
Petra Hutter
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Bewegungsmechanismen
  • Gundlagen Schwachstrom
  • Bewegung und LIchtspiele
Zielsetzung Die Studierenden ...
  • lernen Grundlagen von Mechanik/ Kinematik und Automatisation kennen
  • verstehen die Prinzipien von Hebelmechanismen, Nockenwelle, Kurbelwelle und Reibrad und können diese in selber entwickelten Maschinen umsetzen
  • setzen sich beim Bau einer Drehlaterne mit Lichtwirkungen und Bewegung auseinander..
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
Lernarrangement 4 Lektionen alle 2 Wochen
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Vertiefungsarbeit auf Basis erlernter Grundlagen im Unterricht zum Thema Maschinentheater
  • Form: die Arbeit wird filmisch festgehalten und gemeinsam mit einer Dokumentation auf Ilias eingereicht.
  • Termin: Kalenderwoche 6 oder  30 am Freitag
Literatur Diverse Fachliteratur (Literaturliste wird im Modul angegeben)