Detailinformationen zum Anlass 
Modul Basiskompetenzen Textiles Gestalten  

  Code
2308.00.E.98.271
Credits
0
ASSt
 
  Modulverantwortlich:
Marianne Burkard
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Textile Verfahren wie Nähen, Häkeln, Stricken
  • Adäquate gestalterische Möglichkeiten für bestimmte Verfahren unter Berücksichtigung von Materialeigenschaften
  • Fachgerechter Umgang mit textilen Werkstoffen und Werkzeugen
  • Kurzaufgaben mit individuellen Freiräumen / Spielräumen
Zielsetzung Die Studierenden...
  • sind vorbereitet für das Bestehen der Module und der Lehrbefähigung Textiles und Technisches Gestalten (TTG) an der PHTG
  • erwerben ein Grundrepertoire für unterrichtsrelevante Materialien, Techniken und gestalterische Strategien
  • entwickeln eine persönliche Grundhaltung in Bezug auf einen zeitgemässen Werkunterricht und eine kritische Haltung gegenüber dem eigenen gestalterischen und handwerklichen Handeln
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
Lernarrangement
  • 8 x 3 Lektionen geführte Einheiten
  • Kurzaufgaben zu verschiedenen Themen
  • Individuelle Anwendungen der fachlichen Grundlagen und defizitorientierte Vertiefung
Präsenzregelung präsenzpflichtig

 

Literatur diverse Fachliteratur