Detailinformationen zum Anlass 
Modul Künstlerwerkstatt  

  Code
1267.01.E.02.273
Credits
2
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich:
Martin Beck
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Festigung und Vertiefung der Kenntnisse und Fertigkeiten in Bildrezeption und Bildproduktion
  • Innere und äussere Bildwelten: Phantasie, Vorstellung und Anschauung
  • Ausbau der Sicherheit im Umgang mit Materialien und Malutensilien
  • Evaluation von Unterrichtskonzepten, -ideen, -themen
Zielsetzung Die Studierenden:
  • lernen, anhand der eigenen ästhetischen Praxis und derer von Kindern die Prozesse der Wahrnehmung und der Vorstellungsbildung zu erkennen und zu reflektieren.
  • machen die eigenen bildnerisch-künstlerischen Grundlagen und die persönlichen Ausdrucks- und Darstellungspotentiale für den Unterricht nutzbar.
  • können mit Bildern rezeptiv, produktiv und reflexiv umgehen und sind fähig, ästhetische Urteile zu entwickeln.
  • können die erworbenen bildnerischen Kompetenzen für den künftigen Unterricht nutzbar machen.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
Lernarrangement 4 Lektionen zweiwöchentlich
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: (1) Dokumentation der Arbeiten aus dem Unterricht sowie (2) eine praktische Aufbereitung einer gestalterischen Aufgabe für den Gestaltungsunterricht
  • Form: (1) Mappe, (2) Präsentation mit Handout
  • Termin: letzte Veranstaltung
Literatur Wird themenbezogen innerhalb der Veranstaltungen vorgestellt.