Detailinformationen zum Anlass 
Modul Melodische und rhythmische Fertigkeiten  

  Code
1029.00.E.00.274
Credits
1
ASSt
klein
 
  Modulverantwortlich
Werner Fröhlich
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit den gesanglichen und rhythmischen Fertigkeiten. Dazu gehören theoretische Grundkenntnisse u.a. von Funktionalität und Entwicklung der Singstimme sowie von stimmbildnerischen Übungen. Anhand eines ausgewählten Liedgutes der Zielstufen und unterstützt mit Pulsations- und Rhythmusübungen werden die eigenen Kompetenzen erweitert und mit theoretischen Kenntnissen verknüpft.
Zielsetzung Die Studierenden ...
  • können ihre Stimme melodisch und rhythmisch sicher in der Liedarbeit einsetzen.
  • können ihre Stimme im mehrstimmigen Gesang halten.
  • können grundlegende Rhythmen mit Körper- und Perkussionsinstrumenten wiedergeben und halten.
  • kennen die Zeichen der Notenschrift
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 3: Umgang mit Heterogenität
Lernarrangement
  • 2 Lektionen Seminarveranstaltung wöchentlich
  • Selbststudium (Fertigkeiten trainieren, Theorie aufarbeiten)
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Praktische Fertigkeiten in den Bereichen Stimme und Rhythmus, theoretischen Grundkenntnisse
  • Form: Praktische Prüfung in Dreiergruppen sowie schriftliche Prüfung über die  theoretischen Grundkenntnisse, Beurteilung: erfüllt/nicht erfüllt
  • Termin: Praktische Prüfung in die Lehrveranstaltung integriert (KW 3 und 4), schriftliche Prüfung in der KW 6
Literatur
  • Kompetenzbereiche Musik Lehrplan Volksschule Thurgau
  • Liederbücher: eifach singe, Sing mit!, Sing Ais!, Musik Sekundarstufe 1, Musik aktiv
  • Modulunterlagen