Detailinformationen zum Anlass 
Modul Fachdidaktik Chemie (Advanced - FS)  

  Code
1394.00.E.04.233
Credits
5
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich
Stefan Bosshart
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Fachsprache im Chemieunterricht
  • Curricula für das Schwerpunktfach Biologie/Chemie und Entwicklung eines eigenen Steckenpferdes.
  • typische Knackpunkte ausgewählter Kapitel des gymnasialen Chemieunterrichts und Aktualisierung von fachlichen, gymnasialen Lernihalten
  • Anwenden derallgemeinen Didaktik auf den Chemieunterricht/ verschiedene Unterrichtsformen
  • Eine Chemiesammlung betreuen / aufbauen
  • Lernergebniskontrolle, Prüfen und Bewerten im Chemieunterricht / Juristische Aspekte
  • Aufgreifen von Erfahrungen aus dem ersten Erfahrungspraktikum, Reflexion und ev. Adaption der eigenen Lerneinheit, Konsequenzen für das eigene professionelle Lernen
  • Professionalisierung und lebenslanges Lernen von Fachlehrpersonen / Weiterbildung / Schul- und Unterrichtsentwicklungsengagenements / Work-Life-Balance
Zielsetzung Die Studierenden erwerben folgende Kompetenzen:
  • Sie sind fähig ein schülergerechtes Chemiecurriculum zu entwerfen und es mit aktuellen Themen und ihren persönlichen Steckenpferden anzureichern.
  • Sie können verschiedene Unterrichtsmethoden im Chemieunterricht umsetzen und evaluieren.
  • Sie wissen wie man ein Lernportfolio erstellt und (eigene) stoffliche Lücken schliesst.
  • Sie können fachdidaktische Forschungsergebnisse für ihr unterrichtliches Planen und Handeln nutzen.
Lernarrangement
  • 3 Lektionen pro Vorlesungswoche (gemäss Stundenplan und Studienkalender), Durchführungsort der Vorlesung ist die Kantonsschule Romanshorn.
  • 2 Blocktage (gemäss Studienkalender oder gemäss Vereinbarung)
  • Moderierte Veranstaltungen in kooperativen Arbeitsweisen
  • Selbststudium
Präsenzregelung Die Präsenzpflicht gilt als erfüllt, wenn 80 % der Lehrveranstaltungen besucht worden sind. Verpasste Präsenzveranstaltungen sind vollständig mit zusätzlichen Aufträgen zu kompensieren.
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Verschiedene kleinere und grössere bewertete Arbeiten während des Semesters und im Unterrichtspraktikum. Art und Umfang der Arbeiten, sowie das Beurteilungskonzept wird in den ersten Vorlesungen vorgestellt und besprochen.
  • Zusätzliche Leistungen im Rahmen der UFA gemäss Absprache / Lernvertrag
Literatur Für ihre Vorbereitung auf die Vorlesung und/oder auf das Unterrichtspraktikum finden Sie eine Literaturliste auf unserer Lernplattform ILIAS.
Sonstiges Es finden 1 - 2 ganztägige Blocktage statt (Fr., 29.1.16: empfohlen für beide Stufen bzw. Sa., 5.12.15: obligatorisch für beide Stufen). Bitte beachten Sie die konkreten Daten im Studienkalender und reservieren Sie sich diese. Zudem ist der BUA "Kompetenzorientierter Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern" in der Kalenderwoche 51 für die Sek II-Studierenden obligatorisch!