Detailinformationen zum Anlass 
Modul Ausgewählte Schulschwierigkeiten  

  Code
1454.00.E.03.140
Credits
2
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich:
Claudia Reber
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Mehrperspektivische Analyse ausgewählter Schulschwierigkeiten
  • Das Sozialpädagogische Konzept der Lebensbewältigung nach Lothar Böhnisch
  • Präventions-, Interventions- und externe Unterstützungsmassnahmen
Zielsetzung Die Studierenden ...
  • erkennen Handlungsbedarf im Kontext von Schulschwierigkeiten.
  • können das sozialpädagogische Konzept der Lebensbewältigung für die Problemanalyse anwenden.
  • können Handlungsoptionen formulieren und fachlich begründen.
  • können ihre persönliche Haltung bezogen auf Störungen und Schwierigkeiten in der Unterrichtspraxis erklären.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
  • SF 3: Umgang mit Heterogenität
  • SF 5: Soziales Umfeld
  • SF 10: Schule im Spannungsfeld von Kultur, Gesellschaft, Demokratie, Ökonomie und Ökologie
Lernarrangement 2 Lektionen wöchentlich
Präsenzregelung Gemäss Richtlinien
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Reflexion mit Bezug zum Modul Entwicklung im Jugendalter | Analyse und Diskussion eines Beispiels aus der Praxis
  • Form: Gruppenprüfung (3-4 Studierende) | Gruppenpräsentation oder schriftliche Einzelarbeit
  • Termin: Gruppenprüfung in der Prüfungswoche, Gruppenpräsentation während dem Semster, schrifltiche Arbeit bis spätestens Montag Kalenderwoche 28, im PDF-Format, per E-Mail, einzureichen an claudia.reber@phtg.ch
Literatur Grundlagentexte werden elektronisch auf ILIAS angeboten