Detailinformationen zum Anlass 
Modul Studienwoche: Sonderpädagogik  

  Code
1547.00.E.03.310
Credits
2
ASSt
klein
 
  Modulverantwortlich
Claudia Reber
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Überblick über sonderpädagogische und interkulturelle Arbeitsfelder im Umfeld der Volksschule
  • Vertreterinnen und Vertreter ausgewählter schulinterner und externer Unterstützungsangebote stellen sich vor
  • Persönliche Begegnung mit Personen die von Behinderung betroffen sind
  • Individuelle Vertiefung ausgewählter Schwerpunkte
Zielsetzung Die Studierenden
  • erarbeiten Fachwissen zu ausgewählten sonderpädagogischen und interkulturellen Themen
  • erweitern ihr historisches und gesellschaftliches Orientierungswissen um sonderpädagogische Perspektiven
  • begegnen Menschen, die von einer Behinderung betroffen sind
  • erkennen persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven im interkulturellen und sonderpädagogischen Bereich
  • reflektieren kritisch ihre persönlichen Einstellungen und Ihre Haltung im Kontext von Integration/Inklusion
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
  • SF 3: Umgang mit Heterogenität
  • SF 6: Kommunikation
  • SF 10: Schule im Spannungsfeld von Kultur, Gesellschaft, Demokratie, Ökonomie und Ökologie
Lernarrangement Studienwoche KW6: Vortrag, Workshop, Kurzpräsentationen, Begegnungen mit Betroffenen
Präsenzregelung 100% Präsenzpflicht. Dispens bei nachweislich angesetzten Prüfungsterminen
Leistungsnachweis Aktive Teilnahme und Einreichen eines Evaluationspapiers bis Sonntag, KW 6
Literatur Wird auf Ilias verfügbar gemacht
Sonstiges Die Studienwoche wird getrennt von der gleichnamigen und termingleichen Studienwoche der VS/PS durchgeführt. Die Studienwoche ist Voraussetzung für das Praktikum Sonderpädagogik.