Detailinformationen zum Anlass 
Modul Fachdidaktik Mathematik 3 Sek I + LOF  

  Code
1495.00.E.03.221
Credits
3
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich:
Guido Lerch
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte Kompetenzen im Fachbereich Mathematik
Beurteilung von Lern-/Leistungen
Fehlerkultur
Zielsetzung Die Studierenden ...
  • kennen zentrale Kompetenzaspekte (Handlungsdimension) und Kompetenzbereiche (inhaltliche Dimension) des Mathematikunterrichts und können Aufgaben nach diesen Aspekten bearbeiten, analysieren und anreichern.
  • kennen verschiedene Verfahren, um Lern-/Leistungen von Schülerinnen und Schülern zu erfassen und zu beurteilen.
  • sind in der Lage, Aspekte einer positiven Fehlerkultur umzusetzen
  • können einen Transfer von theoretischen Kompetenzmodellen zu deren praktischen Umsetzung in den Unterricht herstellen.
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
  • SF 3: Umgang mit Heterogenität
  • SF 7: Planung, Durchführung und Auswertung von Unterricht
  • SF 8: Beurteilung
Lernarrangement 2 Lektionen Seminar, wöchentlich
Präsenzregelung Präsenzpflicht für das Seminar und dessen Hausaufgaben
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Kompetenzen im Fachbereich Mathematik Beurteilung von Lern-/Leistungen und Fehlerkultur
  • Form: Schriftliche Prüfung (60min) über den gesamten Modulstoff und Problemlöseheft
  • Termin: Lern-/Leistungsbilanzwochen
Literatur
  • Leuders, T. (Hrsg.). (2003). Mathematikdidaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe l und ll (Kapitel 3, 4, 8). Berlin: Cornelsen.
  • Blum, W. et al. (Hrsg.). (2006). Bildungsstandards Mathematik: konkret. Sekundarstufe l: Aufgabenbeispiele, Unterrichtsanregungen, Fortbildungsideen. Berlin: Cornelsen
Sonstiges Das Buch von Blum et al. (2006) muss als Pflichtlektüre angeschafft werden und ab der ersten Veranstaltung vorhanden sein