Detailinformationen zum Anlass 
Modul Geschichte des Bildungswesens  

  Code
1136.00.E.01.110
Credits
2
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich:
Damian Miller
Notenskala
A-FX

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Historische Perspektive auf die Entstehung des Bildungswesen, insbesondere der Volksschule
  • Zusammenhang zwischen Demokratie und öffentlicher Erziehung
  • Ideengeschichtliche Aspekte zur Entwicklung des Bildungswesens
  • Heterogenität aus historischer Persepektive
  • Historische Entwicklung der Bildungsangebote in Korrespondenz zu den Studiengängen der PHTG: Frühe Kindheit, Vorschule, Primarschule, Sek I und Sek II
Zielsetzung
Die Studierenden ...
  • lernen den Mehrwert einer historischen Persepektive für ihren Beruf kennen.
  • lernen, die öffentliche Schule als Institution eines demorkatischen Rechtsstaates kennen.
  • lernen das Thema Heterogenität unter einer historischen Persepektive zu betrachten.
  • lernen ihre Zielstufe hinsichtlich ihrer historischen Entwicklung kennen.
Standardfeld
Zuordnung zu:
SF 9Sicherung der Qualität und professionelle Weiterentwicklung
SF 10Schule im Spannungsfeld von Kultur, Gesellschaft, Demokratie, Ökonomie und Ökologie
Lernarrangement
  • Information und Online-Materialien sind auf ILIAS abrufbar.
  • Das Modul kann vollständig im Selbststudium (z.B. Auslandsemester) absolviert werden.
  • Als Lernressourcen stehen zur Verfügung: Skript (pdf.), Vorlesung, Vorlesung als Video, Vertiefungstexte zur Auswahl, Power Point, Self-Assessment und Forum.
  • Wir empfehlen in Gruppen zu arbeiten.
Präsenzregelung
Präsenzpflicht: keine Schlussprüfung 60 min. obligatorisch
Leistungsnachweis
InhaltInhalte des Skripts und Vertiefungstexte
FormPrüfung Woche 4 in einem Computerraum. Informationen folgen.Für die Prüfung müssen Sie sich aus organisatorischen Gründen anmelden. Sie werden frühzeitig auf ILIAS dazu aufgefordert.
Literatur
Steht vollständig auf ILIAS zur Verfügung.
Sonstiges
Dieses Lernangebot individualisiert eine "grosse Lehrveranstaltung" mit ca. 160 Studierenden hinsichtlich Lernstrategien und Inhalt.