Detailinformationen zum Anlass 
Modul Pädagogische Gesprächsführung  

  Code
1143.00.E.01.110
Credits
2
ASSt
gross
 
  Modulverantwortlich:
Richard Weiss
Notenskala
+/-

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Das Schwergewicht dieses Vertiefungsmoduls liegt auf der praktischen Umsetzung von Gesprächstheorien und Gesprächsregeln in Gespräche des konkreten Schulalltags
  • Auch in schwierigen Situationen mit Eltern, SchülerInnen, KollegInnen oder Behördenmitgliedern ein Gespräch professionell strukturieren und führen zu können.
  • Konkrete Übungen und Trainings in Kleingruppen.
  • Konkrete Strategien um Konflikte zu lösen.
Zielsetzung Die Studierenden...
  • kennen erweiterte theoretische Grundlagen für ein gelingendes Gespräch (Sachkompetenz) und deren professionelle Umsetzung (Handlungskompetenz), aufbauend auf dem Modul Wahrnehmung - Beobachtung - Kommunikation.
  • erkennen ihre kommunikative Wirkung in konkret inszenierten Gesprächen auf ihre KommunikationspartnerInnen und sind bereit, sich selbst kritisch wahrzunehmen, sich zu hinterfragen und ihre Erkenntnisse konkret umzusetzen (Selbstkompetenz und Handlungskompetenz).
  • können Beziehungen für ein gelingendes Gespräch herstellen und gestalten, kongruent und empathisch kommunizieren und Gesprächsverläufe strukturieren (Methoden- und Sozialkompetenz).
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 5: Soziales Umfeld
  • SF 6: Kommunikation
Lernarrangement 2 Lektionen Unterricht wöchentlich
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Skriptum
  • Form: Dokumentation und Auswertung, Kleingruppengespräch
  • Termin: Woche 24
Literatur Skriptum (wird laufend abgegeben und ergänzt).