Detailinformationen zum Anlass 
Modul Studienwoche: Antrieb  

  Code
1948.00.E.03.272
Credits
2
ASSt
 
  Modulverantwortlich
Daniel Sauter
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Auseinandersetzung mit mechanischen Bauteilen und deren Zusammenwirken.
  • herstellung mechanischer Bauteile und Objekte aus unterschiedlichen Werkstoffen
  • Erprobung von Antribsmechaniken
  • Erprobung visueller und akusticher Effekte, diemechanisch erzeugt werden können.
  • Entwurf und Herstellung eigener kinetischer Objekte.
Zielsetzung Die Studierenden...
  • kennen grundlegende mechanische Bauteile und deren Funktionen
  • lernen Antriebstechniken kennen, die leicht anzufertigen sind
  • können unterschieliche Werkstoffe sinnvoll für die Herstellung von mechanischen Bauteilen nutzen
  • sensibilisieren ihre Wahrnehmung für die Ästhetik kinetisher Objekte
  • können die gemachten Erfahrungen für eigene gestlterische Arbeit nutzen

 

Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
Lernarrangement Studienwoche
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis Inhalt: Gestaltungsauftrag - Einstieg in der Studienwoche
Form: Praktische Arbeit 15 h
Termin: Abgabe bis KW 3
Literatur
  • Diverse Fachliteratur (Liste wird im Modul abgegeben)
Sonstiges Durchführung in Kooperation PHTG/PHSG