Detailinformationen zum Anlass 
Modul Studienwoche: Textildesign - Textildruck  

  Code
1944.00.E.03.271
Credits
2
ASSt
mittel
 
  Modulverantwortlich:
Marianne Burkard
Notenskala
A-F

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Verschiedene technische und gestalterische Grundlagen für Stoffdruck werden erlernt und angewendet.
  • Eigene Textildesigns/Textildruckmuster werden kreiert und entwickelt und mit der entsprechenden Technik auf Stoff gedruckt.
  • Die Weiterverarbeitung der bedruckten Stoffe zum Produkt ist Bestandteil dieser Studienwoche.
Zielsetzung Die Studierenden ...
  • erlernen technische Grundlagen für verschiedene Stoffdruckverfahren und setzen diese ein
  • experimentieren mit Rhythmen, Formen und Wiederholung
  • setzen sich mit Ornament, Muster und Rapport auseinander
  • erkennen die Wirkung von Farbe und Form in der Fläche
  • verarbeiten den Stoff von der zweiten in die dritte Dimension
  • vertiefen die Nähkenntnisse und den Umgang mit der Nähmaschine
  • orientieren sich in aktuellem textilen Kontext
Standardfeld Zuordnung zu:
  • SF 1: Fachwissen und -können
  • SF 2: Lernen und Entwicklung
  • SF 4: Eigenständiges Lernen, kritisches Denken, Problemlösen, kreatives Gestalten
Lernarrangement Studienwoche
Präsenzregelung Präsenzpflicht
Leistungsnachweis
  • Inhalt: Entwicklung und Verarbeitung des selbstbedruckten Stoffes zu einem Produkt inkl. Label
  • Form: Produkt und Stoffkollektion
  • Termin: Abgabe wird in der Studienwoche bekannt gegeben
Literatur
  • diverse Fachliteratur
  • aktuelle Literaturliste wird in der Studienwoche abgegeben
Sonstiges Die Studienwoche findet in Kreuzlingen statt.